Leichtathletik

Ofure Okojie wird Landesmeisterin

Die zwölfjährige Athletin des Delmenhorster TV hat sich über 100 Meter den Titel gesichert.
14.09.2020, 18:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ofure Okojie wird Landesmeisterin
Von Justus Seebade

Die noch zwölfjährige Ofure Okojie hat bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften in Hannover ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Mit ihrer Zeit von 12,75 Sekunden und einem Vorsprung von fast drei Zehnteln holte die Athletin des Delmenhorster TV in der Altersklasse W14 im 100-Meter-Sprint den Titel. Zudem katapultierte sie sich mit ihrer Leistung auf Rang fünf der deutschen Jahresbestenliste.

„Eigentlich gehört Ofure, die demnächst 13 Jahre alt wird, noch der Altersklasse W13 an. Es gibt in Deutschland offensichtlich keine Athletin dieser Altersklasse, die in diesem Jahr die 100 Meter schneller gelaufen ist“, sagte DTV-Abteilungsleiter Richard Schmid. Das würde sich aus der W14-Bestenliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) ergeben, in der auch Athletinnen geführt werden, die ebenso wie Okojie der Altersklasse W13 angehören und die 100 Meter gesprintet sind.

Auch Leonard Brockhoff wusste zu überzeugen. Mit einer neuen persönlichen Bestweite von 5,43 Metern wurde er im Weitsprung der Altersklasse M15 Siebter. „Mein Ziel, die 5,40 Meter zu knacken, habe ich erreicht. Aber mit meiner Platzierung bin ich nicht so zufrieden“, sagte er nach seinem von zwischenzeitlich heftigen Windböen begleiteten Wettkampf.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+