Rekord

Niedersachse gewinnt 61 Millionen Euro bei Eurojackpot

Ein Lottospieler oder eine Lottospielerin aus dem Landkreis Diepholz hat einen Volltreffer gelandet und ist jetzt mehrfacher Millionär beziehungsweise Millionärin.
22.11.2020, 10:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Niedersachse gewinnt 61 Millionen Euro bei Eurojackpot

Bei der Eurojackpot-Ziehung hat ein Tiper oder eine Tipperin aus Niedersachsen das große Los gezogen. Foto: Lotto Baden-Württemberg/Lotto Baden-Württemberg/obs

Lotto Baden-Württemberg / dpa

Ein Spieler oder eine Spielerin aus Niedersachsen hat bei der Lotterie Eurojackpot rund 61 Millionen Euro gewonnen.

Der noch anonyme Teilnehmer habe bei der Ziehung am Freitag mit den Gewinnzahlen 18-20-34-49-50 sowie den beiden Eurozahlen 7 und 8 europaweit als einziger einen Volltreffer erzielt, teilte Lotto Niedersachsen mit.

„Mit 61 083 832,10 Euro erhält der Spielteilnehmer die höchste Gewinnsumme, die jemals in einer Lotterie in Niedersachsen erzielt wurde“, hieß es. Demnach hat der Glückspilz aus dem Landkreis Diepholz seinen Spielschein am vergangenen Dienstag abgegeben.

© dpa-infocom, dpa:201122-99-421104/2 (dpa)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+