Osnabrück Vier Tote bei Kollision zwischen Auto und Lkw

Bei einem schweren Unfall im Landkreis Osnabrück ist ein Auto mit einem Lkw kollidiert. Bei dem Zusammenprall sind alle vier Insassen des Wagen - zwei Erwachsene und zwei Kinder - ums Leben gekommen.
25.09.2022, 07:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Bei einem frontalen Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Bundesstraße 51 im Landkreis Osnabrück sind vier Menschen ums Leben gekommen. Die Ursache für die Kollision am frühen Sonntagmorgen in Bohmte sei noch völlig unklar, sagte ein Sprecher der Polizei.

In dem Auto hätten zwei Erwachsene und zwei kleine Kinder gesessen, die alle noch an der Unfallstelle gestorben seien. Der Lastwagenfahrer habe einen Schock erlitten.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+