Bauarbeiten Bahnstrecke zwischen Oldenburg und Bremen voll gesperrt

Vom 18. bis 21. November kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Oldenburg und Bremen. Der Grund sind Bauarbeiten, die mehrere Tage dauern.
15.11.2022, 13:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von shm

Wie der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen am Dienstag mitteilt, werden die Gleise der Bahnstrecke zwischen Oldenburg und Bremen ab dem späten Freitagabend, 18. November, bis Montagfrüh, 21. November, voll gesperrt. Betroffen davon ist der Bahnabschnitt zwischen Hude und Oldenburg. Der Grund dafür sind Bauarbeiten.

Davon betroffen ist der gesamte Bahnverkehr zwischen Bremen-Hauptbahnhof und Oldenburg-Hauptbahnhof mit den Regionalzügen RE1 und RS3 sowie allen Inter City und Euro City. Diese fahren aus Richtung Bremen nur nach und von Hude und aus Richtung Augustfehn/Bad Zwischenahn nur nach und von Oldenburg. Ab Oldenburg beziehungsweise Hude werden Schienenersatzverkehre mit Bussen eingerichtet. 

Diese verkehren wie folgt: 

  • In Richtung Bad Zwischenahn besteht in Hude beziehungsweise Oldenburg ein direkter Übergang vom Zug in den Ersatz-Bus und umgekehrt.
  • In Richtung Bad Zwischenahn besteht in Hude beziehungsweise Oldenburg ein direkter Übergang vom Zug in den Ersatz-Bus und umgekehrt.
  • In Richtung Bad Zwischenahn besteht in Hude beziehungsweise Oldenburg ein direkter Übergang vom Zug in den Ersatz-Bus und umgekehrt.
  • In Richtung Bremen verkehren die Ersatz-Busse von Oldenburg nach Hude vor der planmäßigen Abfahrt des Zuges.
  • Die Züge von Oldenburg nach Bad Zwischenahn verkehren später, in Gegenrichtung nach Plan. In Oldenburg besteht dann eine längere Übergangszeit zu den Ersatz-Bussen nach Hude.

Nicht von der Vollsperrung betroffen sind die Regionalzüge RE18 (Osnabrück-Oldenburg Hauptbahnhof-Jaderberg) sowie RS4 (Bremen Hauptbahnhof-Hude-Nordenham).

Lesen Sie auch

Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig in den Verkehrshinweisen unter www.vbn.de, im FahrPlaner, der kostenlosen FahrPlaner-App oder der VBN-24h-Serviceauskunft unter der Telefonnummer (0421) 596059 zu informieren. Außerdem informieren die Deutsche Bahn (DB) und die Nordwestbahn.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+