Johnson steht wegen illegaler Partys in der Kritik