Folgen des Brexits

Wie EU-Bürger in Großbritannien in Abschiebehaft landeten

Dutzende EU-Bürger haben die Auswirkungen des Brexits auf die harte Tour erfahren müssen. Viele sollen nach ihrer Ankunft im Königreich abgewiesen worden sein. Manche landeten gar in Abschiebehaft.
19.05.2021, 16:10
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Wie EU-Bürger in Großbritannien in Abschiebehaft landeten
Von Katrin Pribyl
Wie EU-Bürger in Großbritannien in Abschiebehaft landeten

Mit dem Brexit ist die Freizügigkeit in Großbritannien für Menschen aus der EU vorbei.

Andrew Cowie/dpa

Als Ana Silvestre an jenem Morgen Anfang Mai endlich ihre Schwester anrufen durfte, hatten die Geschwister jede für sich eine furchtbare Nacht hinter sich. Eigentlich sollte die 20-jährige Italienerin mit ihrem brasilianischen Ehemann nach der Ankunft in London zur Schwester nach Liverpool kommen. Doch stattdessen wurde Silvestre das Handy abgenommen und die Einreise verwehrt, das Paar landete in Handschellen und musste die Nacht in einem Van verbringen, bevor es in das Auffanglager für illegale Einwanderer Colnbrook gebracht wurde. Dort endlich konnte die junge Frau ihre besorgte Schwester anrufen, die ihrerseits keinerlei Informationen erhalten hatte.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren