Clarence Thomas Auf US-Richter warten unangenehme Fragen

Clarence Thomas gehört zu den neun Richtern am Supreme Court. Seine Frau Ginni tat nach der Niederlage von US-Präsident Donald Trump alles, den friedlichen Übergang der Macht an Joe Biden zu verhindern.
25.03.2022, 19:20
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Auf US-Richter warten unangenehme Fragen
Von Thomas Spang

Diesmal gibt es einen Grund, warum der als „großer Schweiger“ bekannte erzkonservative Richter am Supreme Court seinen Mund hält. Egal, was er sagte, es brächte ihn in größere Schwierigkeiten. Denn Clarence Thomas müsste erklären, wie er glaubwürdig Amerikas Demokratie verteidigen kann, während seine Ehefrau Ginni deren Grundfeste tatkräftig unterminiert.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren