Afghanistan-Abzug Das Chaos am Flughafen Kabul hat Spuren hinterlassen

Ein Jahr nach dem Afghanistan-Rückzug: Das Chaos am Flughafen und die Begleitumstände des Abzugs haben bei vielen US-Soldaten Spuren hinterlassen.
30.08.2022, 20:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Das Chaos am Flughafen Kabul hat Spuren hinterlassen
Von Thomas Spang

Leutnant Timothy Williams hat miterlebt, was Millionen Menschen rund um den Erdball bloß auf Bildern sahen: Verzweifelte Menschen auf der Flucht vor den neuen Taliban-Machthabern in Kabul. Sie stürmten den Flughafen, klammerten sich an startbereite C-17-Transportflugzeuge, um kurz darauf in den Tod zu stürzen. „Das war eines dieser Schlüsselereignisse“, sagt Williams, der zu den 6000 Soldaten gehörte, die zu der Evakuierung vor einem Jahr abkommandiert waren. Jeder habe in diesem Moment gedacht, „das ist schrecklich“.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren