Teilmobilmachung Wer desertiert, muss in der EU willkommen sein

Kriegsdienstverweigerung sollte angesichts der russischen Teilmobilmachung und des Überfalls auf die Ukraine als Asylgrund in der Europäischen Union über jeden Zweifel erhaben sein, meint Benjamin Lassiwe.
25.09.2022, 21:28
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Benjamin Lassiwe

Einige von ihnen sind im Grunde dem Tode geweiht. Russlands Diktator Wladimir Putin lässt 300.000 Reservisten einberufen, manche Berichte sprechen von bis zu einer Million Menschen. Familienväter, junge Berufstätige, Männer, die den Wehrdienst absolviert und das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Manche werden wohl einfach auf der Straße festgenommen und an die Front geschickt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren