Demonstrationen Ein anderes Israel

Seit mehreren Wochen demonstrieren in Israel Zehntausende gegen Netanjahus neue Regierung und deren geplante Justizreform. Was treibt Israelis in Massen auf die Straßen?
25.01.2023, 05:00
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
Von Win Schumacher

Was wohl der alte Theodor Herzl da oben über die Demonstranten da unten denkt? Von einem Gebäude an der Kaplanstraße blickt der Mann mit dem Rauschebart wie ein Abbild des Allmächtigen auf ein Meer von Fahnen. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Zionistenkongresses in Basel wurde der Gründer des politischen Zionismus vor einigen Monaten auf ein haushohes Plakat gedruckt. Unter den Augen des gütig herabblickenden Österreichers sind sonst an Sonnabendabenden nur wenige Menschen unterwegs. Heute aber ist die Kaplanstraße Schauplatz der größten Demonstration in Israel seit Langem.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren