Virtueller Gipfel Joe Bidens klares Signal an Wladimir Putin

Beim Gespräch zwischen Joe BIden und Wladimir Putin ging es vor allem um den Militäraufmarsch an der Grenze zur Ukraine. Der US-Präsident hat den Kreml-Chef deutlich gewarnt, meint Thomas Spang.
07.12.2021, 20:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Joe Bidens klares Signal an Wladimir Putin
Von Thomas Spang

Der virtuelle Gipfel mit Wladimir Putin stellte Joe Biden außenpolitisch vor die größte Herausforderung seiner Amtszeit. Es ging um nicht weniger als Krieg und Frieden in der Ukraine. Der US-Präsident hat versucht, das Treffen mit seinem russischen Gegenüber zu nutzen, um Putin vor einem verhängnisvollen Fehler zu warnen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren