Frankreich Emmauel Macron preist seine neue Methode an

Mit einem „Nationalrat der Neugründung“ will Frankreichs Präsident der Demokratie in seinem Land neuen Schwung geben. Doch die Wirkung dürfte mehr als schmal ausfallen, meint Birgit Holzer.
06.09.2022, 19:39
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Birgit Holzer

Es war wohl als politischer Husarenstreich gedacht. Anfang Juni und damit noch vor der Parlamentswahl, bei der seine Partei die absolute Mehrheit verlieren sollte, zündete der gerade wieder gewählte französische Präsident Emmanuel Macron in einem Interview seine Idee: die eines „Nationalrates der Neugründung“, kurz CNR. Der Name erinnerte an den „Nationalrat der Résistance“, der während der Kollaboration mit dem Nazi-Regime im Dritten Reich die Aktivitäten der Widerstandsbewegungen koordinierte.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren