Nordirland-Protokoll Eisige Stimmung zwischen Brüssel und London

Großbritannien droht damit, das Nordirland-Protokoll einseitig platzen zu lassen – die Folgen wären fatal
12.05.2022, 18:38
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Susanne Ebner

Das Telefonat zwischen der britischen Außenministerin Liz Truss und EU-Vizekommissionspräsident Maros Sefcovic fiel knapp aus. Nur 30 Minuten sprachen die beiden am Donnerstagmorgen. Viel zu sagen hatte man sich vermutlich auch nicht, denn die Fronten zwischen London und Brüssel sind verhärtet. Die Stimmung angesichts des Streites über das Nordirland-Protokoll ist eisig, mal wieder. 

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren