Sanktionen Dubai öffnet sich für russisches Geld

Immer mehr Russen lassen sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen Ländern nieder, um drohende Sanktionen des Westen zu umgehen. Zielländer sind vor allem Autokratien, analysiert Birgit Svensson.
15.05.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Dubai öffnet sich für russisches Geld
Von Birgit Svensson

Eine Art Fluchtbewegung reicher Russen findet gerade statt: weg von den demokratischen Ländern, hin zu den Diktaturen. Die Sanktionen der westlichen Länder gegen Oligarchen und reiche Russen treiben diese in die Arme derjenigen, die die Brutalität des Kremls in der Ukraine ebenso wenig anprangern wie zuvor die Gewalt in Syrien. Auch in Russland versuchen immer mehr Reiche in der Ferne sichere Häfen zu finden. Sie suchen nach Möglichkeiten, die Sanktionen zu umgehen und ihren Wohlstand aus Angst vor einem möglichen Staatsbankrott in Sicherheit zu bringen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren