USA Anhänger rechtsextremer Miliz für Sturm aufs Kapitol verurteilt

Mehrere Mitglieder der rechtsextremen Gruppe „Oath Keepers“ sind gut zwei Jahre nach der Erstürmung des US-Kapitols verurteilt worden. Eine Jury sprach die Männer wegen „aufrührerischer Verschwörung“ schuldig.
24.01.2023, 19:29
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Anhänger rechtsextremer Miliz für Sturm aufs Kapitol verurteilt
Von Thomas Spang

Henry „Enrique“ Tarrio beobachtete das Verdikt der Jury im Prozess gegen die Anführer der rechtsextremen Miliz „Oath Keepers“ mit besonderem Interesse. Der Chef der verbündeten „Proud Boys“ muss sich zusammen mit vier rechtsextremen Mitverbündeten ein paar Zimmer weiter vor demselben Bundesgericht in Washington wegen des gleichen Straftatbestands verantworten.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren