USA Oberstes Gericht kippt Abtreibungsrecht

Vor einem halben Jahrhundert feierten Frauen überall in den USA ein Abtreibungsurteil des Obersten Gerichtshofs. Bis heute galt die Entscheidung als Meilenstein. Nun ist sie Geschichte.
24.06.2022, 21:08
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Oberstes Gericht kippt Abtreibungsrecht
Von Karl Doemens

Das Urteil des Supreme Courts war kaum eine Stunde alt, als sich Jeff Landry mit einer Stellungnahme zu Wort meldete. „Das ist der Tag, den der Herr gemacht hat“, erklärte der republikanische Justizminister des konservativen Bundesstaats Louisiana: „Lasst uns jubeln und uns freuen.“ Wenige Sätze später erklärte der Politiker, dass ein vorsorglich beschlossenes Gesetz in Kraft trete und Abtreibungen in seinem Bundesstaat ab sofort verboten seien: „Ich werde alles tun, um das Gesetz durchzusetzen“.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren