Bremer Uni kürzt Mittel

Bremen (fin). Im Akademischen Senat wurden sie nicht beschlossen, weil Studierende die Sitzungen blockierten, doch die Kürzungen an der Bremer Universität kommen trotzdem. Rektor Bernd Scholz-Reiter hat von seinem Recht Gebrauch gemacht, allein zu entscheiden. Bericht Seite 8
05.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bremer Uni kürzt Mittel
Von Nikolai Fritzsche

Im Akademischen Senat wurden sie nicht beschlossen, weil Studierende die Sitzungen blockierten, doch die Kürzungen an der Bremer Universität kommen trotzdem. Rektor Bernd Scholz-Reiter hat von seinem Recht Gebrauch gemacht, allein zu entscheiden. Begründung: Zeitdruck bei der Haushaltskonsolidierung. Kritik kommt von Studierenden und nicht-professoralen Mitarbeitern, jedoch aus unterschiedlichen Gründen: Der Allgemeine Studierenden-Ausschuss lehnt Kürzungen an der Uni generell ab, die Mitarbeiter wollten die einzelnen Maßnahmen noch im Senat diskutieren. Das ging bisher nicht, weil die Studierenden die Sitzungen blockierten. Jetzt geht es nicht mehr, weil die Entscheidung gefallen ist. Bericht Seite 8

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+