Parteien

Chronologie: Grüne Premieren

Berlin. Von den grünen Bürgerinitiativen bis zur Regierungspartei - mittlerweile haben die Grünen in Umfragen bundesweit sogar die wankende Volkspartei SPD überholt. Grüne Premieren in mehr als 30 Jahren:
12.05.2011, 13:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Berlin. Von den grünen Bürgerinitiativen bis zur Regierungspartei - mittlerweile haben die Grünen in Umfragen bundesweit sogar die wankende Volkspartei SPD überholt. Grüne Premieren in mehr als 30 Jahren:

ERSTMALS IM LANDTAG: 1979 zieht die Bremer Grüne Liste (BGL) mit 5,1 Prozent in die Bürgerschaft ein.

ERSTE GRÜNE BUNDESPARTEI: 1980 Parteigründung in Karlsruhe

PREMIERE IM BUNDESTAG: 1983 überspringen die Grünen bei der Bundestagswahl erstmals die Fünf-Prozent-Hürde

DEBÜT IM EUROPARLAMENT: 1984 erhalten die Grünen bei der Europawahl 8,2 Prozent der Stimmen

ERSTER GRÜNER LANDESMINISTER: 1985 wird Joschka Fischer Umweltminister der rot-grünen Koalition in Hessen

ERSTMALS IN DER BUNDESREGIERUNG: 1998 gelingt SPD und Grünen die Ablösung der schwarz-gelben Bundesregierung von Helmut Kohl. Joschka Fischer wird Außenminister und Vizekanzler.

ERSTER GRÜNER MINISTERPRÄSIDENT: Am 12. Mai 2011 wird Winfried Kretschmann Ministerpräsident in Baden-Württemberg. Grün-Rot löst dort nach 58 Jahren die CDU-Regierung ab. (dpa)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+