Über die Hinterhöfe der Gewalt wird in den Medien kaum noch gesprochen