Freiwilligenagentur sucht Helfer

Ehrenamtler helfen Azubis

Stuhr. Die Freiwilligenagentur „Stuhr mach mit!“ sucht im Auftrag der Bürgerstiftung Stuhr und deren Projekt „Fit in der Ausbildung“ (Fida) mehrere ehrenamtliche Frauen und Männer mit langjähriger Berufserfahrung. Seit 2014 ist das Projekt Fida am Start und unterstützt die Azubis auf ihrer schulischen Laufbahn.
27.05.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Stuhr. Die Freiwilligenagentur „Stuhr mach mit!“ sucht im Auftrag der Bürgerstiftung Stuhr und deren Projekt „Fit in der Ausbildung“ (Fida) mehrere ehrenamtliche Frauen und Männer mit langjähriger Berufserfahrung. Seit 2014 ist das Projekt Fida am Start und unterstützt die Azubis auf ihrer schulischen Laufbahn. Ziel des Projekts ist, die hohe Abbrecherquote zu senken. Viele junge Leute haben bereits von der Hilfe profitiert, die Fida ihnen zukommen lässt. Die Motivation ist hoch unter den Azubis, und vorzeigbare Ergebnisse, wie verbesserte Zensuren und bestandene Prüfungen, zeugen vom Erfolg dieses Projektes.

Aktuell ist der Bedarf an Unterstützung während der Ausbildung riesengroß. 23 junge Leute werden derzeit von ehrenamtlichen Coaches begleitet. Noch liegt der Schwerpunkt im gewerblichen Bereich, doch auch bei den kaufmännischen Azubis wächst das Interesse. Die Bürgerstiftung Stuhr möchte mit Fida erreichen, dass alle Azubis in allen Ausbildungsjahren Unterstützung erhalten. Das Engagement der ehrenamtlichen Unterstützer reicht von einmal kurz vor einer Prüfung bis hin zu mehreren Jahren. Hermann Hattermann, Helfer der ersten Stunde: „Wir helfen unbeirrt so lange, wie es nötig ist.“ Der zeitliche Aufwand beträgt etwa eine bis zwei Stunden pro Woche.

Treffen der Ehrenamtlichen und der Azubis finden einmal wöchentlich in der BBS Syke, bei den Ehrenamlichen zu Hause oder im B 5, dem Flüchtlingstreff in der Bremer Straße 5 in Brinkum statt. An jedem zweiten Mittwoch im Monat treffen sich die Ehrenamtlichen von 9.30 bis 11 Uhr im Begegnungscafé des Mehr-Generationen-Hauses, um sich über ihre Arbeit auszutauschen.

Wer junge Menschen in ihrer Ausbildung begleiten möchte, kann unter der Telefonnummer 0 4 21 / 80 60 98 74 oder der E-Mail-Adresse info@freiwilligenagentur-stuhr.de Kontakt mit der Freiwilligenagentur „Stuhr mach mit!“ aufnehmen. Möglich ist auch ein persönlicher Besuch in der Sprechstunde, die immer dienstags und mittwochs von 15 bis 17 Uhr in der Bremer Straße 9 in Stuhr-Brinkum stattfindet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+