Kommentar über Joe Biden

Ein Wunder

Die Erklärung für die Auferstehung Bidens hat mit der Alternative zu tun. Die Aussicht, den linken Rebellen Sanders nicht mehr stoppen zu können, löst bei vielen Demokraten eine Panik aus, meint Thomas Spang.
05.03.2020, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein Wunder
Von Thomas Spang
Ein Wunder

Joe Biden ist der große Gewinner des Super Tuesday.

CHRIS CARLSON/DPA

Drei Tage bedeuten in der US-Politik eine halbe Ewigkeit. Den Beweis dafür hat Joe Biden bei den Vorwahlen der Demokraten angetreten. Innerhalb dieses Zeitraums gelang ihm ein politisches Wunder. Der bereits totgesagte Kandidat erwachte in South Carolina zu neuem Leben. Er überzeugte Mitbewerber davon, das Rennen aufzugeben, und er versammelte am Super-Dienstag die moderaten Kräfte seiner Partei hinter sich. Biden drängte sogar Michael Bloomberg aus dem Rennen. Nun kommt es zum Zweikampf mit Bernie Sanders. All dies gelang Biden ohne Geld und einer Wahlkampf-Organisation vor Ort.

Die Erklärung für die Auferstehung Bidens hat mit der Alternative zu tun. Die Aussicht, den linken Rebellen Sanders nicht mehr stoppen zu können, löst bei vielen Demokraten eine Panik aus. Sie fürchten, ein Sozialist als Präsidentschaftskandidat werde nicht nur Donald Trump eine weitere Amtszeit bescheren, sondern den Demokraten auch die Mehrheit im Kongress kosten. Die moderaten Demokraten haben aus den Fehlern der Republikaner gelernt: Die haben vor vier Jahren versäumt, Donald Trump zu stoppen, als es noch möglich war.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+