Europa-Union diskutiert

Bei der jüngsten Vorstandssitzung der Europa-Union Kreisverband Diepholz begrüßte der Vorstand das neue Mitglied der Europa-Union und Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags aus Diepholz, Marcel Scharrelmann. Bei dem Gespräch zwischen dem Vorstand und Scharrelmann kam es zu einem regen und fruchtbaren Austausch.
03.06.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR
Europa-Union diskutiert

Zwischenablage01.jpg

Bei der jüngsten Vorstandssitzung der Europa-Union Kreisverband Diepholz begrüßte der Vorstand das neue Mitglied der Europa-Union und Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags aus Diepholz, Marcel Scharrelmann. Bei dem Gespräch zwischen dem Vorstand und Scharrelmann kam es zu einem regen und fruchtbaren Austausch.

Der Vorstand und Marcel Scharrelmann sicherten sich gegenseitige Unterstützung bei wichtigen Vorhaben zu wie Förderung der Europaschulen im Landkreis, eine bessere Kooperation bei europäischen Themen zwischen den Landkreisen innerhalb der Metropolregion Bremen/Oldenburg und Vorbereitung der Europawahlen im nächsten Jahr. Scharrelmann wird sich dafür einsetzen, die europäische Bewegung in Niedersachen durch Wiederbelebung der interfraktionellen Arbeitsgruppe von Mitgliedern der Europa-Union im Niedersächsischen Landtag und Förderung der niedersächsischen Europäischen Informationszentren und Landeszentrale für politische Bildung in Niedersachsen zu stärken. Zu den nächsten Vorstandssitzungen des Kreisverbandes sollen weitere lokale Landtags- und Bundestagsabgeordnete eingeladen werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+