BREMEN

Findorff: Die Bürger und der Brandanschlag

Vor Monaten brannte die Sporthalle im Stadtteil, nur Tage nachdem sie als Flüchtlingsunterkunft vorgesehen wurde. Noch immer ist sie unbenutzbar.
20.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Vor Monaten brannte die Sporthalle im Stadtteil, nur Tage nachdem sie als Flüchtlingsunterkunft vorgesehen wurde. Noch immer ist sie unbenutzbar. Wie gehen die Anwohner damit um? Eine Reportage.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+