Neue Corona-Verordnung Flächendeckend 2G in Niedersachsen

Aufgrund der hohen Inzidenzwerte verschärft die niedersächsische Landesregierung die Corona-Verordnung. Ab Mittwoch gilt flächendeckend 2G, sogar für Friseurbesuche.
23.11.2021, 16:36
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Flächendeckend 2G in Niedersachsen
Von Peter Mlodoch

Faktisch flächendeckendes 2G, sogar für Friseurbesuche, strenge Maskenpflicht auf Weihnachtsmärkten, in Gaststätten, Diskotheken und auch wieder für alle Schüler, Verbot von mehrtägigen Klassenfahrten: Niedersachsen verschärft seine Corona-Regeln erheblich. „Das Instrumentarium wird deutlich härter, ist aber ausdrücklich notwendig“, erklärte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Dienstag in Hannover. Zwar stehe das Land beim Infektionsgeschehen mit einem Sieben-Tage-Inzidenzwert von 181 im bundesweiten Vergleich noch recht gut da. „Aber auch bei uns ist die Lage beunruhigend.“ Deswegen seien Einschnitte vor allem für Ungeimpfte unumgänglich.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren