Frühschoppen mit Bericht aus Berlin

Ein fester Termin in der Samtgemeinde Siedenburg ist der CDU-Frühschoppen im September. Traditionell fand dieser auf der Freilichtbühne Ohlendorf in Mellinghausen statt.
08.10.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR
Frühschoppen mit Bericht aus Berlin

CDU_Siedenburg_Fruehschoppen.jpg

Ein fester Termin in der Samtgemeinde Siedenburg ist der CDU-Frühschoppen im September. Traditionell fand dieser auf der Freilichtbühne Ohlendorf in Mellinghausen statt. Vorsitzender Dieter Engelbart begrüßte dazu auch den heimischen Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig und den Landtagskandidaten Marcel Scharrelmann. Knoerig informierte zu seinen Schwerpunkten Mittelstand, Bildung und Forschung. Er wies dabei auf die Forschungsförderung für kleine und mittlere Unternehmen sowie die zunehmende Bedeutung von digitaler Fort- und Weiterbildung für Beschäftigte hin. Außerdem berichtete er von sozialpolitischen Themen wie betrieblicher Altersvorsorge und den drei Pflegestärkungsgesetzen. „Wichtig für Kommunen ist eine Änderung im Baugesetzbuch, die in diesem Sommer in Kraft getreten ist“, sagte der Abgeordnete. „Sie können jetzt mehr Bauflächen zur Wohnraumschaffung durch eine vereinfachte Bebauungsplanung ausweisen.“ Scharrelmann sprach zur inneren Sicherheit und den Plänen der CDU, 15 000 zusätzliche Polizisten einzustellen, sowie zur Stärkung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum. Anschließend wurde gemeinsam gegrillt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+