GdP: Deutschland weiter im Fadenkreuz des islamistischen Terrors