Ein Jahr Ampel-Koalition Von Erklärern und Quertreibern

Es sollte schön werden, konstruktiv und vor allem fortschrittlich. Nicht nur, aber auch wegen des Kriegs in der Ukraine ist das Regieren der Ampel bislang aber vor allem anstrengend und aufregend.
05.12.2022, 19:52
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Cornelie Barthelme

Am 8. Dezember ist die Ampel-Koalition ein Jahr im Amt. Diese zwölf Monate hatten es in sich: Krieg in der Ukraine, Energie- und Inflationskrise und die Bekämpfung der Pandemie. Zeit, eine bewertende Bilanz zu ziehen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren