Podcast Anja Maier analysiert die Ergebnisse der NRW-Wahl

SPD und FDP sind die Wahlverlierer, die CDU triumphiert erneut: Anja Maier blickt in der neusten Folge des Podcasts auf die Ergebnisse und die Schlussfolgerungen der Wahl in Nordrhein-Westfalen.
17.05.2022, 13:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wk

Berlin-Korrespondentin Anja Maier blickt in der neuen Folge des WESER-KURIER-Podcasts auf die Wahl in Nordrhein-Westfalen. Während die SPD und die FDP als klare Verlierer aus der Wahl gehen, konnte die CDU nach dem Triumph in Schleswig-Holstein erneut die Wähler überzeugen. "Es steht 2:1 für die CDU", resümiert Anja Maier. 

Außerdem geht es im Podcast um die Frage, welche Rolle die Bundesregierung bei der Wahl spielte und wie sich das Ergebnis auf das politische Berlin auswirkt. Im Oktober komme es dann zum "Showdown" zwischen der SPD und der CDU – dann steht nämlich die Wahl in Niedersachsen an.

Anja Maier gehört zu den renommiertesten Hauptstadt-Korrespondentinnen Deutschlands und berichtet für den WESER-KURIER über das, was das politische Berlin umtreibt. In ihrer "Regierungs-Erklärung" ordnet sie ein, was im Regierungsviertel passiert und erklärt, was das für Bremen und umzu bedeutet. Neue Folgen ihres Podcasts erscheinen immer montags auf allen gängigen Podcast-Plattformen und auf www.weser-kurier.de.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+