Scholz bekräftigt: Keine Alleingänge