Landtag Bouffier stellt Regierungsprogramm vor

Wiesbaden. Eine Woche nach seiner Wahl stellt der neue hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) heute im Landtag in Wiesbaden sein Regierungsprogramm vor. Bouffier hat bereits angekündigt, in vielem die Politik seines Vorgängers Roland Koch (CDU) fortzusetzen.
07.09.2010, 07:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wiesbaden. Eine Woche nach seiner Wahl stellt der neue hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) heute im Landtag in Wiesbaden sein Regierungsprogramm vor. Bouffier hat bereits angekündigt, in vielem die Politik seines Vorgängers Roland Koch (CDU) fortzusetzen.

Gleichzeitig will er eigene Akzente setzen, zum Beispiel bei den Themen Integration und moderne Kommunikationstechnologien, die den bisherigen Innenminister viel beschäftigt haben. Bouffier war am vergangenen Dienstag zum Regierungschef gewählt worden. Er bekam 66 Stimmen - so viele wie CDU und FDP im Landtag zusammen haben. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+