Sterbehilfe Die Entscheidung zum assistierten Suizid bleibt eine Gewissensfrage

Der Bundestag versucht, eine gesetzliche Neuregelung zum assistierten Suizid zu finden. Auf dem Tisch liegen drei Entwürfe. Doch am Ende bleibt es eine Gewissensfrage, meint Benjamin Lassiwe.
26.05.2022, 08:48
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Benjamin Lassiwe

Es ist eine der schlimmsten Situationen, in die ein Mensch geraten kann: Eine tödliche Krankheit wurde diagnostiziert. Alle Heilungsversuche waren vergebens. Man weiß, es geht nicht mehr, der Tod steht vor der Tür. Tausende Menschen erleben das jedes Jahr in Deutschland. Nicht nur die Patienten, auch ihre Angehörigen und Freunde. Und viele verzweifeln daran.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren