FDP bei den Wahlen Von Pleite zu Pleite

Drei Landtagswahlen gab es, seitdem sich in Berlin die Ampel-Koalition formiert hat. Dreimal fiel das Wahlergebnis für die FDP enttäuschend aus. Dafür gibt es gute Gründe, meint Anja Maier.
16.05.2022, 20:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Pleite zu Pleite
Von Anja Maier

Mit ihrem Ergebnis bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl fährt die FDP schon ihre dritte Pleite ein, seit sie in Berlin mitregiert. Erst die Saarland-Wahl mit 4,8 Prozent, dann die 6,4 in Schleswig-Holstein und nun 5,9. Und das, obwohl die Liberalen in Kiel und Düsseldorf im Kabinett saßen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren