Corona-Impfpflicht Genug geredet

Nach der Debatte ist vor einem Beschluss: Die Regierungskoalition muss nun zu einer Entscheidung finden. Doch der Staat stößt auch an seine Grenzen, urteilt Berlin-Korrespondentin Anja Maier.
26.01.2022, 17:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Anja Maier

Es ist immer gut, miteinander ins Gespräch zu kommen. Erst recht bei der Frage, ob es eine Impfpflicht gegen Covid-19 geben soll. Falls ja – für wen? Falls nicht – was dann? Die Orientierungsdebatte im Bundestag am Mittwochnachmittag hat gezeigt, wie vielfältig und komplex die Sicht der Abgeordneten auf die Lage ist.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren