Infektionsschutzgesetz Ein lauer Kompromiss

Die Ampel-Koalition hat sich auf die Corona-Maßnahmen für den Herbst verständigt. Ihr Papier setzt auf Solidarität, die weitgehend verpufft ist, meint Anja Maier.
03.08.2022, 19:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein lauer Kompromiss
Von Anja Maier

Der Corona-Plan der Koalition scheint simpel: Wer im Herbst und Winter die Fernbahn oder das Flugzeug nimmt, wer ein Krankenhaus oder eine Pflegeeinrichtung betritt, muss Maske tragen. Medizinische Bereiche dürfen nur getestet betreten werden. Lockdowns und Schulschließungen werden ausgeschlossen. Alles Weitere ist Ländersache. Damit haben sich der Gesundheits- und der Justizminister auf einen lauen Kompromiss geeinigt. Ihr Papier setzt auf Solidarität, die – gerade wegen ihrer Corona-Politik – weitgehend verpufft ist.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren