Gefährliches RS-Virus sorgt für Infektionswelle