Vegetarismus Die fleischlose Ernährung ist längst mehr als ein Trend

Es gibt viele Gründe, weniger Fleisch zu essen. Allein, in der Gastronomie setzt sich diese Erkenntnis nur schleppend durch. Es geht nicht um Komplettverzicht, sondern um breitere Angebote, meint André Fesser.
10.01.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Die fleischlose Ernährung ist längst mehr als ein Trend
Von André Fesser

Wer vor einigen Jahren bei den großen Fastfood-Ketten etwas Vegetarisches essen wollte, musste mit eiskaltem Salat vorliebnehmen, eine Schachtel Pommes bestellen oder einfach warten. Und zwar ziemlich lange. Denn bis einer der Mitarbeiter den Veggieburger aus der Tiefkühlung geholt und zubereitet hatte, verging so viel Zeit, dass von Fastfood keine Rede sein konnte. So durfte man minutenlang darüber nachdenken, ob man nicht besser den Cheeseburger genommen hätte. Den gibt's zwar nur mit Fleisch, aber gleich auf die Hand.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren