Koalition verliert an Zustimmung Ampel-Gehampel

Zu Beginn haben SPD, Grüne und FDP bei vielen Deutschen das Gefühl eines Aufbuchs vermittelt. Doch bereits nach sechs Wochen sind die Umfragen alarmierend, meint Norbert Holst.
21.01.2022, 20:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ampel-Gehampel
Von Norbert Holst

In den USA lässt sich beobachten, was auch der Ampel-Koalition blühen könnte: Auf das Gefühl des Aufbruchs folgt der Argwohn. Das zeigt sich in mehreren Umfragen der vergangenen Woche, die ausgerechnet kurz vor der ersten Kabinettsklausur auf den Markt kamen. Sie weichen zwar in den Zahlen – je nach der konkreten Frage – deutlich voneinander ab, sollten aber die Ampel alarmieren: Die verliert deutlich an Zuspruch. So sind laut Yougov 45 Prozent der Befragten unzufrieden mit ihrer Arbeit, Anfang Dezember waren es noch erheblich weniger.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren