Nebenkosten Vorauszahlungen müssen nachvollziehbar sein

Wenn Vermieter die Nebenkostenvorauszahlung erhöhen wollen, kann das helfen, den Nachzahlungsschock zu mindern. Aber dabei sollten Regeln eingehalten werden, meint Katia Backhaus.
19.08.2022, 18:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vorauszahlungen müssen nachvollziehbar sein
Von Katia Backhaus

Steigende Gaspreise, dazu die Umlage zur Unterstützung der Energiekonzerne: Dass der Winter teuer wird, dürfte den allermeisten inzwischen klar sein. Da Vermieter aber bis zu ein Jahr nach Ende der Abrechnungsperiode Zeit haben, die Nebenkostenabrechnung vorzulegen, wird das Ausmaß der aktuellen Kostenexplosion manchen erst 2024 bewusst werden.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren