Bund-Länder-Beschlüsse Voraussetzung sind genug Test- und Impftermine

Kanzler und Ministerpräsidenten haben beschlossen, bundesweit die 2G-Plus-Regel für die Gastronomie einzuführen. Das ist vertretbar, insofern die Test- und Impf-Infrastruktur dazu passen, meint Silke Hellwig
07.01.2022, 18:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Voraussetzung sind genug Test- und Impftermine
Von Silke Hellwig

Es kam, wie es kommen musste: Wer sich bewirten lassen will, muss eine Auffrischungsimpfung oder einen aktuellen negativen Test vorweisen. Damit wird dem Stand der Erkenntnisse Rechnung getragen – dem nachlassenden Impfschutz, der hochansteckenden Omikron-Variante, der Aeorosolforschung. Trotzdem wird der Alltag für die Mehrheit (rund 40 Prozent der Erwachsenen sind dreifach geimpft) komplizierter, weil spontanen Verabredungen Grenzen gesetzt sind. Erleichterung bietet ein weiterer Impftermin.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren