Gasumlage Ein Minister auf Schlingerkurs

Kommt die Gasumlage, kommt sie nicht? Das ist noch nicht ausgemacht. In der Ampel gibt es Streit, Robert Habeck scheint sich auch nicht sicher. Das ist in solch einer Krise wenig hilfreich, meint Silke Hellwig.
21.09.2022, 20:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein Minister auf Schlingerkurs
Von Silke Hellwig

Es liegt im Wesen einer Krise, dass sie Menschen vor Herausforderungen stellt, denen sie nicht unbedingt von Anfang an gewachsen sind. Für die Energiekrise gilt das im Besonderen: Sie trifft die Wirtschaft und die Gesellschaft hart – mit ungeahnten Folgen. Niemand erwartet, dass Politiker prompt allumfassende Lösungen präsentieren. Dazu sind die Umstände zu kompliziert, die Lage ist zu unbeständig. Doch der Schlingerkurs bei der Gasumlage wiegt ungleich schwerer als andere sogenannte Neujustierungen und Nachbesserungen, und täglich kommt eine Kurve dazu.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren