Kritik an Schröder hielt zuletzt an