Stiftung Marktwirtschaft "Die unter 45-Jährigen sind die großen Verlierer"

Michael Eilfort gehört zum Vorstand der Stiftung Marktwirtschaft. Er hofft, dass sich neben Fridays for Future eine ähnliche Bewegung für nachhaltige Finanzpolitik bildet. Die Gründe erläutert er im Interview.
21.11.2021, 05:00
Lesedauer: 7 Min
Zur Merkliste
Von Silke Hellwig

Herr Eilfort, Sie sind der Meinung, dass beim Auflegen von Corona-Fonds in Bund und Ländern mehr Augenmaß und fiskalischer Realismus angebracht gewesen wäre. Was meinen Sie damit?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren