Bahn Stuttgart-21-Vermittler Geißler sieht weiter Chancen

Stuttgart. Der Schlichter im Streit um das Bahnprojekt Stuttgart 21, Heiner Geißler, sieht weiter Chancen für die Vermittlungsgespräche.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Stuttgart. Der Schlichter im Streit um das Bahnprojekt Stuttgart 21, Heiner Geißler, sieht weiter Chancen für die Vermittlungsgespräche.

Er habe den Eindruck, dass es an den noch vorhandenen Differenzen nicht scheitern dürfte, sagte Geißler am Dienstagabend nach einem Gespräch mit dem Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21. Deren Vertreter Hannes Rockenbauch sagte allerdings, man bestehe weiter auf einem kompletten Baustopp. «Bau- und Vergabestopp heißt Bau- und Vergabestopp», betonte er. Die CDU- Fraktion und Bahnchef Rüdiger Grube sind allerdings strikt gegen einen kompletten Baustopp. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+