Ärzte Tarifrunde für Klinikärzte geht weiter

Düsseldorf. Die vierte Tarifrunde für die rund 55 000 Ärzte an kommunalen Kliniken wird heue um 10 Uhr in Düsseldorf fortgesetzt. Die Gewerkschaft Marburger Bund fordert fünf Prozent mehr Gehalt und eine bessere Bezahlung der Bereitschaftsdienste.
26.03.2010, 06:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Düsseldorf. Die vierte Tarifrunde für die rund 55 000 Ärzte an kommunalen Kliniken wird heue um 10 Uhr in Düsseldorf fortgesetzt. Die Gewerkschaft Marburger Bund fordert fünf Prozent mehr Gehalt und eine bessere Bezahlung der Bereitschaftsdienste.

Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) will sich an der Tarifeinigung für den öffentlichen Dienst orientieren, die ein Plus von insgesamt 2,3 Prozent vorsieht. Die vierte Runde hatte am Montag in Köln begonnen und war am Mittwochabend unterbrochen worden. Beide Seiten sprachen von zähen und schwierigen Verhandlungen. Ob es diesmal zu einer Einigung kommen werde, sei völlig offen. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+