"Protestwelle" gestartet

Tausende demonstrieren in Hamburg gegen G20

Zur ersten großen Demonstration vor dem G20-Gipfel haben sich am Sonntag in Hamburg gut 4000 Menschen versammelt. Nach einer rund einstündigen Auftaktveranstaltung zogen die Teilnehmer durch die Innenstadt.
02.07.2017, 17:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Zur ersten großen Demonstration vor dem G20-Gipfel haben sich am Sonntag in Hamburg gut 4000 Menschen versammelt. Zur ersten großen Demonstration vor dem G20-Gipfel haben sich am Sonntag in Hamburg gut 4000 Menschen versammelt.Die Zahl der Teilnehmer an der Veranstaltung unter dem Motto "Protestwelle" werde noch steigen, sagte ein Polizeisprecher. Parallel dazu waren bei regnerischem Wetter Boote und Flöße auf der Binnenalster unterwegs. Die Veranstalter hatten Zehntausende Teilnehmer erwartet.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren