Bundesagrarministerin

Klöckner rechnet mit Glyphosat-Aus ab spätestens 2022

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erwartet ein Ende des Glyphosat-Einsatzes in der Europäischen Union ab spätestens 2022.
14.07.2019, 07:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Klöckner rechnet mit Glyphosat-Aus ab spätestens 2022

Bundesagrarministerin Julia Klöckner geht davon aus, dass Glyphosat ab 2022 verboten sein wird.

Wolfgang Kumm/dpa

„Es ist nicht davon auszugehen, dass es nach 2022 noch eine Mehrheit für eine Verlängerung der Glyphosat-Zulassung gibt“, sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Vorher sei aber wenig zu machen. Der Wirkstoff steht im Verdacht, krebserregend zu sein, und schadet Studien zufolge der Artenvielfalt. Österreich hatte Anfang Juli als erstes Land in der EU den Einsatz von Glyphosat verboten. Es ist umstritten, ob das mit dem EU-Recht vereinbar ist. (dpa)

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+