Satellitentechnik Unterstützung

Es wäre besser, wenn sich die Europäische Union einigen könnte, die kommerzielle Raumfahrt gemeinsam zu unterstützen. Die EU hat die Kraft, gegen Amerikaner und Chinesen zu bestehen, meint Björn Hartmann.
30.08.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Björn Hartmann

Wieder einmal sind ein technologischer Sprung und ein riesiger Markt weltweit abzusehen. Und wieder einmal droht Europa beides zu verpassen. Kleine und in Massen hergestellte Raketen sowie Satelliten sind gefragt. Derzeit dominieren die Amerikaner den Weltmarkt. Das hat weniger mit der technischen Überlegenheit als vielmehr damit zu tun, dass Militär, Geheimdienste und Nasa in großem Umfang  ausschließlich bei US-Firmen einkaufen. Auch die Chinesen unterstützen mit ihren ehrgeizigen Raumfahrtprogrammen nur eigene Firmen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren