Weyhe Neue Gruppenführer

Am 22. Mai absolvierten sechs Helfer und Helferinnen im DRK Kreisverband Verden sowie fünf Teilnehmer aus dem Kreisverband Osterholz die Prüfung als Gruppenführer im Katastrophenschutz. An mehreren Wochenenden trainierten die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen, unter der Leitung von Hela Bildau vom DRK- Landesverband Niedersachsen, die Führungsorganisation des Zivil- und Katastrophenschutzes.
29.05.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Am 22. Mai absolvierten sechs Helfer und Helferinnen im DRK Kreisverband Verden sowie fünf Teilnehmer aus dem Kreisverband Osterholz die Prüfung als Gruppenführer im Katastrophenschutz. An mehreren Wochenenden trainierten die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen, unter der Leitung von Hela Bildau vom DRK- Landesverband Niedersachsen, die Führungsorganisation des Zivil- und Katastrophenschutzes. Inhalte waren die Erkundung von Einsatzstellen mit Einschätzung der Gefährdung vor Ort, Lagebeurteilung, strukturierte Vorgehensweise bei Planung, Einsatz und Befehlsgebung in Theorie und Praxis, sowie die Einsatznachbereitung von Katastrophensituationen.

Ohne die ehrenamtliche Bereitschaft der angehenden Führungskräfte und Ausbilder, sowie aller Helfer in den Hilfsorganisationen, wäre der Aufbau und die Durchführung des Katastrophenschutzes nicht nur im Landkreis Verden, sondern in der ganzen Bundesrepublik Deutschland undenkbar. Deshalb einen großen Dank an Alle, die sich für diese gute Sache engagieren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+