Neue Osnabrücker Zeitung

über den Anti-IS-Einsatz: „Zwar ist es ehrenwert und solidarisch, den Partner Frankreich nach den Terroranschlägen zu unterstützen. Auch wird in einer UN-Resolution zum Kampf gegen den IS aufgerufen.
03.12.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

über den Anti-IS-Einsatz: „Zwar ist es ehrenwert und solidarisch, den Partner Frankreich nach den Terroranschlägen zu unterstützen. Auch wird in einer UN-Resolution zum Kampf gegen den IS aufgerufen. Doch bleibt völlig unklar, was genau das Ziel des Einsatzes ist und wann er beendet werden kann. Nicht einmal über die Zukunftsfrage ,Mit oder ohne den Massenmörder Baschar al-Assad?’ besteht in der Koalition gegen den Terror Einigkeit. Am Ende könnte der IS geschwächt und Assads Regime gerettet sein. Deutsche Soldaten für ein solches Ergebnis in Gefahr zu bringen ist abenteuerlich.“

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+