„Merkel ist Spielführerin“